Aufstehen: Can we talk?

Seit der Gründung der überparteilichen Bewegung ‚Aufstehen‘ hat es, besonders online, Kritik gegeben. Labour Berlin und die LINKE Berlin Internationals organisieren deswegen eine Veranstaltung um uns mit den aufgekommenen Fragen auseinanderzusetzen.

Kann Aufstehen mit den gilets jaunes – die gelbe Westen Bewegung in Frankreich – verglichen werden? Ist diese die Art von Bewegung, die wir zurzeit brauchen? Wie kann die Linke zusammen kommen, um Austerität und den Wachstum der extrem Rechten zu bekämpfen?

Diese Diskussion wird auf Englisch und Deutsch stattfinden. Die folgenden ReferentInnen werden mit unterschiedlichen Perspektiven über Aufstehen werden reden:

· Steve Hudson (Aufstehen Gründungsmitglied, auch Mitglied der Labour Partei und DL21)

· Christine Buchholz (MdB, Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der Partei die LINKE)

· Jerome Bachelier (La France Insoumise)

Nach kurzen Einleitungsreferaten von den ReferentInnen wird es genug Zeit geben, um diese Themen zu diskutieren, und auch wie es weitergehen kann.

Eine Veranstaltung der LINKE Berlin Internationals und Labour Berlin

Drucken