Welche Rolle spielt die Bundeswehr in unserem Land?

Gesprächs- und Diskussionsrunde
Eine Veranstaltung der Fraktion der SPD im Kreistag, der Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und DIE LINKE. Offene Liste im Kreistag Groß-Gerau.

Die Koalition im Kreistag Groß-Gerau bestehend aus SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE und PIRATEN haben in ihrem Koalitionsvertrag die starke Militärpräsenz beim Hessentag kritisiert. Darüber hinaus wurde verabredet, mit den Schulen im Landkreis zu sprechen, damit keine Zusammenarbeit mit der Bundeswehr mehr stattfindet.
Bei der Veranstaltung am 15. Juni um 19.00 Uhr in der Gaststätte „Zur Krone“ in Rüsselsheim-Königstädten werden Bundestagsabgeordnete und Kandidat*innen zur Bundestagswahl die unterschiedlichen Positionen der Parteien zur Bundeswehr darstellen.
Folgende Fragen werden in der Diskussion insbesondere erörtert:
Welche Rolle spielt die Bundeswehr in der Innenpolitik?
Welche Werbemaßnahmen sind gerade in Bezug auf Jugendliche opportun?
Wie soll die Bundeswehr zukünftig organisiert werden?
Es diskutieren:
Für die SPD – Jan Deboy, Direktkandidat zur Bundestagswahl im Kreis Groß-Gerau
Für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Nina Eisenhardt, Direktkandidatin zur Bundestagswahl im Kreis Groß-Gerau
Für DIE LINKE – Christine Buchholz, Bundestagsabgeordnete aus Offenbach
Moderation – Thomas Will, Landrat und Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Groß-Gerau

Drucken