Wie stoppen wir die AfD?

Mit Stephan Hebel (Publizist (Frankfurter Rundschau u.a.), Autor des Buches „Sehr geehrter AfD-Wähler, wählen Sie sich nicht unglücklich!“), Aiman Mazyek (Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland) und Christine Buchholz

Seit Monaten erstarken weltweit und auch in Deutschland extrem rechte, rassistische Parteien. In Deutschland sieht es nicht danach aus, als würde die AfD wieder im Erdboden versinken.

Doch was können wir dagegen tun? Welche Perspektive hat die Linke gegen diesen „Rechtstrend“? Wir wollen auf dem Podium verschiedene Bündnisstrategien und Perspektiven im Kampf gegen Rechts diskutieren.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Marxismuss-Kongress

Drucken