Reise in ein gespaltenes Land – Bericht über eine Solidaritätsreise nach Palästina und Israel

Anfang Februar reisten Christine Buchholz, Franz Segbers und Martin Herndlhofer von der hessischen LINKEN sowie Stefanie Wahl von Pax Christi nach Israel und Palästina. Diese beeindruckende Reise von Pax Christi hat sich schwerpunktmäßig mit der Menschenrechtssituation, Mauer und Siedlungen im Westjordanland, aber auch der Friedensarbeit in Israel beschäftigt. Wir haben viel Erschreckendes gesehen, aber auch bewegende Zeichen der Solidarität und Hoffnung.

Darüber möchten wir berichten, Bilder der Reise zeigen und über das Erlebte diskutieren.

Drucken