Flucht – Ursachen und Hintergründe

Eine Veranstaltung des LINKE.SDS Kassel

Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge!

Weltweit  gibt  es  so  viele  Geflüchtete  wie  nie  seit  dem zweiten Weltkrieg. Nach den Vereinten Nationen (UNHCR) haben  über  50  Millionen  Menschen  alles  hinter  sich  gelassen. Tausende suchen in Europa ein besseres Leben. Tausende haben im Mittelmeer dabei einen grausamen Tod gefunden.
Wir müssen radikal umdenken – wo  liegen die Ursachen der Flüchtlingskrise?  Welche globalen und strukturellen  Zusammenhänge gibt es? Wie aktuell ist Marx‘ Aussage: Die Menschenströme folgen  den  Kapitalströmen? Kann  der  Syrien-Einsatz der Bundeswehr helfen, Fluchtursachen zu bekämpfen? Wieviel  Mitschuld  trägt  Deutschland  als  drittgrößter Waffenexporteur  der  Welt? Wie  stark  ist  Klima  eine Fluchtursache? Welchen  Einfluss  hat  die  weltweite Wirtschaftspolitik, die globale Ungleichheit und Armut? Wir  sagen:  Nicht  die  Geflüchteten  sind  das  Problem, sondern ein System, dem Profite das oberste Gebot sind. Über  diese  und  weitere  Fragen  wollen  wir  auf  der Veranstaltung mit euch gemeinsam diskutieren.

Kontakt: sds.kassel@gmail.com

Facebook

Flyer zur Veranstaltung

Drucken