Grenzen öffnen – Rassismus bekämpfen!

Eine Veranstaltung des LINKE.SDS Köln
An diesem Abend geht es um Fluchtursachen, Asylpolitik und den Kampf gegen Rassismus.

Wieso gibt sich Merkel als Freundin Geflüchteter aus, während die Bundesregierung das Asylrecht weiter einschränkt?
Welche Rolle spielt die deutsche Außenpolitik bei der Destabilisierung ganzer Regionen?
Was können wir gegen den aufkommenden Rassismus tun?

Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit euch diskutieren. Vorab wird es dazu ein Referat von Christine Buchholz geben.

Christine Buchholz ist Mitglied des Bundestags und verteidigungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.

Drucken