Ethische Fragen zu kampffähigen Drohnen – öffentliche Anhörung des Verteidigungsausschuss

Der Verteidigungsausschuss thematisiert in einer öffentlichen Anhörung völker- und verfassungsrechtliche sowie sicherheitspolitische und ethische Fragen im Zusammenhang mit unbemannten Luftfahrzeugen, die über Aufklärung hinaus weitergehende Kampffähigkeiten besitzen. In der Sitzung äußern sich Sachverständige zu Fragen der Abgeordneten des Ausschusses.

Besucher können sich bis 26. Juni beim Sekretariat des Ausschusses (Fax: 030/227-36005, E-Mail: verteidigungsausschuss@bundestag.de) unter Angabe von Vor-, Zunamen und Geburtsdatum anmelden. Zum Einlass muss ein Personaldokument mitgebracht werden. Anmeldungen können nicht bestätigt werden und garantieren keinen Zugang. Ein frühzeitiges Erscheinen ist empfehlenswert. Ein Rede- und Fragerecht besteht nicht. Da sich der Raum ändern kann, sollte die Raumangabe auf der Internetseite des Verteidigungsausschusses überprüft werden.

Drucken