Während die Kriegskoalition im Bundestag den Einsatz in Afghanistan fortsetzt, fordert DIE LINKE den unverzüglichen Abzug der Bundeswehr  und mehr zivile Hilfe. Alle Bundestagsabgeordneten der Linken stimmten am 28. Januar 2011 gegen die Verlängerung des Bundeswehreinsatzes.
Das Abstimmungsergebnis aller Abgeordneten aller Parteien im Detail ist hier als Download zu finden: http://christinebuchholz.de/wp-content/uploads/2011/01/isaf-jan-2011-namentliche-abstimmung.pdf
So haben die hessischen Bundestagsabgeordneten aller Parteien abgestimmt:
Christine Buchholz, DIE LINKE: NEIN / Werner Dreibus, DIE LINKE: NEIN / Wolfgang Gehrcke, DIE LINKE: NEIN / Sabine Leidig, DIE LINKE: NEIN / Priska Hinz, B90/DIE GRÜNEN: JA / Tom Koenigs, B90/DIE GRÜNEN: JA / Nicole Maisch, B90/DIE GRÜNEN: NICHT TEILGENOMMEN / Omid Nouripour, B90/DIE GRÜNEN: JA / Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, B90/DIE GRÜNEN: NEIN / Daniela Wagner, B90/DIE GRÜNEN: JA / Michael Brand, CDU: JA / Dr. Helge Braun, CDU: JA / Holger Haibach, CDU: NICHT TEILGENOMMEN /Dr. Franz Josef Jung, CDU: JA / Patricia Lips, CDU: JA / Dr. Michael Meister, CDU: JA / Sibylle Pfeiffer, CDU: JA / Dr. Heinz Riesenhuber, CDU: JA / Dr. Kristina Schröder, CDU: JA / Bernd Siebert, CDU: JA / Erika Steinbach, CDU: JA / Dr. Peter Tauber, CDU: JA / Heinz Peter Wichtel, CDU: JA /Klaus-Peter Willsch, CDU: JA / Dr. Matthias Zimmer, CDU: JA / Mechthild Dyckmans, FDP: JA / Dr. Wolfgang Gerhardt, FDP: JA / Dr. Heinrich Leonhard Kolb, FDP: JA / Hans-Joachim Otto, FDP: JA / Dr. Stefan Ruppert, FDP: JA / Björn Sänger, FDP: JA / Christoph Schnurr, FDP: JA / Dr. Hermann Otto Solms, FDP: JA / Sören Bartol, SPD: NICHT TEILGENOMMEN / Dr. Edgar Franke, SPD: JA / Ulrike Gottschalck, SPD: JA / Christine Lambrecht, SPD: JA / Ullrich Meßmer, SPD: JA / Dr. Sascha Raabe, SPD: JA / Gerold Reichenbach, SPD: NEIN / Michael Roth, SPD: JA / Rüdiger Veit, SPD: NEIN / Heidemarie Wieczorek-Zeul, SPD: JA / Uta Zapf, SPD: JA / Brigitte Zypries, SPD: JA