Zum heutigen Besuch von Verteidigungsminister Franz-Josef Jung (CDU) in einem der größten westeuropäischen Munitionslager bei Friedrichdorf im Taunus erklärt Christine Buchholz, hessische Kandidatin der Partei DIE LINKE für den Bundestag:
“Verteidigungsminister Jung hat seinen Besuch im Munitionslager bei Friedrichdorf unter das Motto ‘Die Bundeswehr – modern und leistungsstark!’ gestellt. Das ist angesichts des Krieges in Afghanistan und der Rolle der Bundeswehr in weltweiten Kriegseinsätzen purer Zynismus.

Ich fordere die Bundesregierung auf, noch vor der Wahl den Bericht über den Tod von zahlreichen Zivilisten bei der von der Bundeswehr angeordneten Bombardierung zweier Tanklastzüge vorzulegen.”
Verteidigungsminister Jung wurde beim Besuch des Munitionslagers von Mitgliedern der LINKEN “begrüßt”. Auf Transparenten bekräftigten sie die Forderung, die Bundeswehr sofort aus Afghanistan abzuziehen.
Pressemitteilung der LINKEN Hessen